Springe zum Inhalt

https://youtu.be/Ql7Phl4SZH0
Um 13 Uhr wurden die FF Altpernstein und die FF Micheldorf zu einem Paragleiterabsturz unterhalb der Burg Altpernstein alarmiert. Es waren dramatische Minuten im Kremstal. Kur vorher ist ein Paragleiter in der Nähe des Landeplatzes abgestürzt. Das RK, Notarzt, Rettungshubschrauber und die Polizei waren gerade dort hin unterwegs als der zweite weitere Absturz in eine Baumkrone am Berg passierte. Die Sirenen heulten und noch mehr Folgetonhörner waren Richtung Burg unterwegs.
Der Pilot im Tal wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Krankenhaus nach Wels geflogen. Der Paragleiterpilot am Berg, in der Baumkrone, war unverletzt, jedoch in einer sehr ungünstigen Lage, da er mit den Füssen verhängt war und fast kopfüber  auf die Rettungskräfte warten musste. So konnte er auch seine Selbstrettung nicht durchführen. ...weiterlesen "Rettung eines Paragleiterpiloten aus dem Baumwipfel, 15. Mai 2022"

Georgiritt, da ist ganz Micheldorf und Umgebung auf den Beinen und auch die beiden Feuerwehren sind im Einsatz: Der ganze Markt ist gesperrt mit Kirtag und Georgi - Jubiläumsritt. 90 Jahre dürfen heuer gefeiert werden. Der Ritt führt durch das Dorf zum Park zur Feldmesse und anschließendem Ritt auf den Georgiberg zur Pferdesegung. Wir führen den Ordnerdienst, Kartenverkauf für das Georgirittkommitee durch und machen die Zugbegleitung als Sicherungsdienst.
Heuer wieder bei strahlendem Sonnenschein. Da lachen nicht nur die Reiter und Reiterinnen sondern auch die Zuseher.
Weitere Informationen rund um den Georgiritt
Foto: Georgirittkomitee und FF Micheldorf

...weiterlesen "90. Georgiritt auf den Georgiberg, 24. April 2022, Micheldorf/OÖ"

Am Ostermontag wurde wir Abends zu einer Ölspur alarmiert. Auf 2km hatte ein KFZ Öls verloren. Die Ölspur wurde gebunden und eine Umweltverschmutzung konnte verhindert werden. Zur Absicherung wurden noch Ölspurtafeln aufgestellt.
Gut dass der Osterhase am Sonntag unterwegs war, sonst wäre er vielleicht noch ausgerutscht.
Im Einsatz: MTF2, KLF-L, SRF, RLF-T
Polizei Kirchdorf ...weiterlesen "Ölspur quer durch Micheldorf, 18. April 2022"

Am 4. April 2022 wurden wir Nachmittags vom RK Kirchdorf zur Unterstützung einer Personenrettung alarmiert. Ein Radfahrer ist zu Sturz gekommen und eine steile Böschung in den Wald gestürzt. ...weiterlesen "Unterstützung des Notarzt, Personenrettung aus Graben, 4. April 2022"

Dichter Schneefall in der Nacht vom Samstag auf Sonntag bis zur Schneefahrbahn herrschte im April in Micheldorf. So rutschte am Ziehberg ein PKW in den Graben und kollidierte mit Bäumen. Von der Landeswarnzentrale wurden wir zur Bergung alarmiert. Der PKW wurde mit dem Ladekran mit Hebetraverse und einer Seilwinde geborgen und ein angeknackste Bäume entfernt. Der PKW wurde von einem Abschleppunternehmen weg gebracht. Die Straße konnte nach Durchfahrt der Räumfahrzeuge wieder frei gegeben werden:
Im Einsatz: MTFII, RLFA-T, SRF
Polizei Kirchdorf ...weiterlesen "Null Grad Schnee, der ist Rutschiger. PKW Bergung 3. April 2022"

Am Freitag den 25. März 2022 wurden wir um 17 Uhr zu einem Flurbrand alarmiert. Eine Wiesenfläche mit dürrem Gras und Gewächs brannte lichterloh. Wir löschten die noch brennende Fläche mit 2 Strahlrohren.  Ein weiteres Ausbreiten konnte verhindert werden.
Im Einsatz: KDO, TLF 4000, RLFT 2000 und KLF Pinzgauer
Polizei Kirchdorf
...weiterlesen "Flurbrand rasch gelöscht, 25. März 2022"

Eine lange Ölspur wurde uns und der FF Altpernstein bei der Alarmierung am Freitag den 19. Februar 2022 vom Landesfeuerwehrkommando angekündigt. Von der sogenannten Mazda Wagnerkreuzung Richtung Altpernstein zog sich diese. Die Ölmenge war zum Glück gering, so waren wir gemeinsam mit der FF Altpernstein nach 1,5h fertig. Ölbindemittel wurde aufgestreut und wieder eingesammelt. Ölspurtafeln wurden großräumig aufgestellt.
Im Einsatz: KDO, MTF, KLFA-L und RLF
die Tage zuvor wickelten wir 3 kleinere Einsätze ab. ...weiterlesen "Sturmeinsätze, Brandverdacht und Ölspur 15. – 18. Februar 2022"

Ein scharfer Brandmeldealarm im Tunnel auf der A9 hat es in sich. Jeweils 3 Feuerwehren aus beiden Fahrrichtungen werden alarmiert. Die Portalfeuerwehren mit den Erstfahrzeugen führen in Abstimmung mit der Tunnelwarte die Erkundung durch und die  weiteren Fahrzeuge und Feuerwehren besetzten den vereinbarten Bereitstellungsraum. So auch am 30. Jänner 2022 Abends. Brandmeldealarm im Tunnel Tretter. Zum Glück nur ein Fehlalarm. So konnten die Mannschaften rasch wieder einrücken:
Im Einsatz: FF Inzersdorf, FF Lauterbach und FF Schlierbach in Fahrtrichtung Graz
FF Micheldorf, FF Klaus und FF Kirchdorf in Fahrtrichtung Wels.
Foto: Lageposition des RLFT Micheldorf aus dem EMEREC

Am 22. Jänner 2022 wurden wir von der Feuerwehr Klaus zur technischen Hilfeleistung mit dem SRF alarmiert. Ein PKW ist von der Straße abgekommen. Mit dem Ladekran des SRF und der Seilwinde des RLFT-A Klaus konnte der PKW schonend geborgen werden.
Im Einsatz: FF Klaus und
FF Micheldorf ...weiterlesen "Gut eingeparkt – PKW Bergung in Klaus, 22. Jänner 2022"

Am Freitag den 21. Jänner 2022 wurden wir kurz nach 5 Uhr zu einer LKW Bergung am Ziehberg alarmiert. Die erste Spitzkehre wurde dem Fahrer aufgrund der sehr rutschigen Schneeverhältnisse zum Verhängnis. Mit 2 Seilwinden konnten wir das Fahrzeug sicher bergen. Er konnte nach dem Anlegen von Schneeketten selbstständig die Fahrt fortsetzten.
Im Einsatz: MTF2, SRF-A RLFT-A ...weiterlesen "Starker Schneefall – Der Ziehberg hat es in sich, 21. Jänner 2022"