Springe zum Inhalt

Am 18. September 2021 nahmen wir bei der Tunnelübung in Grünburg teil. In der Alarmstufe sind wir mit dem LUF 60 und dem RLFA-T eingeteilt. AS Träger des RLFA-T und weitere Geräte wurden am Portal eingesetzt und für Durchsuchen des Tunnel eingeteilt. Das Luf 60 wurde zur Belüftung auf der anderen Tunnelseite eingesetzt. ...weiterlesen "Tunnelübung Tunnel Grünburg, 18. September 2021"

Am 10. September 2021 wurde eine technische Übung, Verkehrsunfall, durchgeführt. Ein PKW war zwischen 2 Bäumen eingeklemmt. Der Fahrer war noch im Auto. Ein Rettungsweg wurde durch die Heckklappe geöffnet und der Fahrer gerettet. Anschließend wurde der PKW mit dem Ladekran des SRF geborgen.
Übungsdauer 1,5h, Im Übungseinsatz: KDO, SRF und RLFA-T ...weiterlesen "Technische Übung Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, 10. September 2021"

am 30. August 2021 wurden wir zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall nachalamiert.  Mit dem SRF wurde der PKW an der Geländekante wieder auf die Straße gehoben. Das Abschleppunternehmen konnte den Abtransport dann durchführen.
Im Einsatz: FF Klaus, FF Micheldorf mit SRF und MTF ...weiterlesen "Unfall B138 in Klaus, 30. August 2021, SRF Anforderung"

Sturmschaden bei alte Hellweg FF Micheldorf
Foto Jack Haijes

Am 7. August 2021 wurden wir Abends nach einer kurzen, aber massiven Sturmwelle zu einem abgedeckten Dach auf einer Abrissbaustelle alarmiert. Losgerissene Blechteile gefährdeten den Verkehrsflächen. Blechteile wurden weggeräumt und die restliche Deckung mit Spanngurte gesichert. Auf einer in der nähe befindlichen Baustelle eines Industriebetriebes wurden die Baustellenabsicherungen auch noch aufgestellt.
Im Einsatz: MTF, RLFA, SRF und KLF Logistik mit 20 Mann. Einsatzdauer 2h.
Die Sturmwelle hatte unser Gebiet zum Glück nur gestreift und es waren keine weiteren Einsätze im Pflichtbereich abzuarbeiten. ...weiterlesen "Sturmschaden, 7. August 2021 und Überflutung, 9. August 2021, Micheldorf"

Strahlrohrfuehrung der FF Micheldorf
Foto Jack Haijes

Unsere Monatsübung wurde am 6. August 2021 mit dem Schwerpunkt der Strahlrohrführung durchgeführt. Strahlbild, Löschwirkung, Bewegung des Strahlrohr, Schlauchreserve, Wasserreserve, Wasserversorgung vom Hydranten,....... wurden am Übungsgelände mehrmals durchgeführt. Der Holzhaufen war danach so richtig durchgeweicht. Im Einsatz waren der TLF 4000, KLF-L und der KDO. Übungsdauer: 2h
Die nächsten Tage geht es mit intensiven Gruppenübungen zum Thema Strahlrohr weiter. Termine laut Terminplan. ...weiterlesen "Übung Strahlrohrführung, FF Micheldorf, 6. August 2021"

Mit Trauer gibt die FF Micheldorf bekannt, dass gestern am 4. August 2021 Hauptlöschmeister Hans Rainer Knoll im 77. Lebensjahr verstorben ist. Hans war seit 1975 Mitglied der FF Micheldorf und jahrzehntelang unser Küchen-Chef, sowohl bei feuerwehrinternen Lehrgängen und Übungen als auch bei Großereignissen wie dem Landesbewerb und natürlich bei Festen für die Micheldorfer Bevölkerung. Es gibt kaum ein Feuerwehrmitglied aus dem Bezirk Kirchdorf, das nicht zumindest einmal von Hans bekocht wurde.

Die Verabschiedung findet am Dienstag, dem 17. August 2021, um 14 Uhr von der Friedhofskapelle Micheldorf aus statt.
Parte_Knoll Hans

Da heuer noch immer kein großes Bezirks-Jugendlager durchgeführt werden konnte, hat die FF Micheldorf einfach wieder ein eigenes internes Lager veranstaltet. Am Freitag kamen die Kids mit ihren Sachen zum Zelt Beziehen. Am Abend besuchten uns der Kommandant mit seinen Stellvertretern und dem Bürgermeister zur Eröffnung und dem Hissen der Fahne.
...weiterlesen "Jugendlager, 16.-18. Juli 2021"

Aus zwei Gründen gehen wir heuer nicht persönlich um Spenden sammeln:

  1. Corona
  2. Einige MicheldorferInnen haben heuer bereits online gespendet und da möchten wir nicht zweimal in einem Jahr um Spenden bitten. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Üblicherweise teilen wir beim Sammeln einen kleinen Folder mit aktuellen Informationen aus, den gibt es jetzt natürlich trotzdem, aber natürlich nur digital. ...weiterlesen "Wir kommen heuer nicht zu Ihnen Sammeln, freuen uns aber trotzdem über eine Spende ;-)"