Springe zum Inhalt

Foto Jack Haijes

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall, auf der Ziehberglandesstrasse, wurde die FF Micheldorf am 19. Jänner 2023 um 19.30 Uhr, durch die Landeswarnzentrale, alarmiert. "PKW hängt in der Böschung, lautete der 'Zusatztext." Dieser PKW fuhr auf die beginnende Leitplanke, wurde auf das Dach gedreht und rutschte dort unkontrolliert 30m über einen Hang und blieb schwer beschädigt an Bäumen hängen, die einen weiteren Absturz in einen Graben ...weiterlesen "Abflug, Überschlag und Rutschpartie, STOPP vor dem weiteren Absturz, 19. Jänner 2023"

Wir dürfen herzlichst dem Stefan und der Yvonne zum kleine Paul gratulieren. Die junge Familie ist dankbar für ihr "Zwergerl" berichtet der Papa. So ein  Zwergerl ist der Paul gar nicht. 50cm und 3.384Gramm. Das ist schon ein guter Start ins Leben.
Herzliche Gratulation, alles Gute und Gottes Segen der jungen Familie.

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B 140 wurde die FF Micheldorf am 9. Jänner 2023 um 00.09 Uhr durch die Landeswarnzentrale alarmiert. Es war aber etwas mehr als eine normale Aufräumarbeit. Ein PKW kam aufgrund unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, fuhr auf die beginnende Leitplanke und wurde in den Wald katapultiert. Dort hing er schwer beschädigt an Bäumen fest, die einen weiteren Absturz verhinderten. Der Lenker selber alarmierte die Einsatzkräfte. ...weiterlesen "Spektakulärer Abflug eines PKW in den Wald, 9 Jänner 2023"

Am 04. Jänner 2023 machten die Heiligen 3 Könige der Pfarre Micheldorf Halt im Feuerwehrhaus auf ihrer Reise durch das Gemeindegebiet und brachten uns den Segen. Dankend nahm diesen unserer Gerätewartstellvertreter Christopher, der im Feuerwehrhaus war, entgegen.
Danke für den Besuch und den Segen und alles Gute für die Mission.

FF Micheldorf

Um 00.22Uhr heulten erneute die Sirenen in Micheldorf, diesmal auch in Altpernstein. Am Pröller, dem Hausberg Micheldorfs, war großer Feuerschein zu sehen. Die Mannschaften vom Heckenbrand konnten bei der Heimfahrt zur neuen Adresse umgeleitet werden. Weiter Einsatzkräfte konnten vom Feuerwehrhaus los geschickt werden. ...weiterlesen "Feuerschein am Pröller – Beginnender Waldbrand, 01. Jänner 2023"

Der Donauwalzer war noch nicht mal ausgeklungen heulte bereits die Sirene. Ein Thujenhecke stand lichterloh in Flammen. Eine Rakete war eingeschlagen und hatte sie in Brand gesetzt. Durch das raschen Eingreifen mit 4 Strahlrohren konnte der Brand auf ca. 10m eingegrenzt werden. Die Hecke selber hat ein Ausmaß von mehr als hundert Meter.
Im Einsatz: KDO, TLF4000, RLFT-2000 und Polizei Kirchdorf
Erhebungen zu den Verursachern laufen. ...weiterlesen "01. Jänner 2023 um 00.03 – Meterhohe Flammen im Ortszentrum – Thujenheckenbrand!"

Am Mittwoch den 28. Dezember 2022 wurden wir um 19 Uhr von der Polizei zu einer Suchaktion einer vermissten Frau in Micheldorf alarmiert. Lange Rede kurzer Sinn. Am Donnerstag um 9:30 Uhr wurde sie wohlbehalten in ihrer Wohnung aufgefunden. Sie war die Nacht auswärts gewesen und nicht erreichbar. Es ist zum Glück gut ausgegangen.
Eine aufmerksame Nachbarin hatte die Abgängigkeit am Mittwoch bei der Polizei kund getan. So unterstützen wir die Polizei bis 22:30 Uhr beim Absuchen des Gemeindegebietes mit dem Schwerpunkt des Zentrums und der Siedlungen in Dorfnähe mit 4 Fahrzeugen und mehreren Suchtrupps. Von der Polizei war noch der Hubschrauber und ein Suchhund in Einsatz. ...weiterlesen "Erfolgreich abgeschlossene Suchaktion, 28. und 29. Dez 2022"

In der Nacht vom 23. auf den 24. Dezember 2022 wurden wir zu 2 Einsätzen alarmiert. Um ca. 00.30 Uhr gab es einen Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb.  Ein Täuschungsalarm, so konnten wir rasch wieder einrücken. Am Morgen kurz nach 06.30 Uhr stürzte ein Baum über eine Straße. Diese wurde von uns frei gemacht. Dem Weihnachtsabend stand dann nichts mehr im Wege.