Springe zum Inhalt

Am 10 Jänner 2022 wurden wir  am späten Nachmittag telefonisch zur Hilfeleistung nach Steinbach an der Steyr angefordert. Ein LKW ist beim Wenden abgerutscht und blieb vor einem weitern Absturz Richtung Steyr an Bäumen hängen. Mit der 20to Kran Seilwinde konnte er vorsichtig in kleinen Schritten geborgen werden. Die Zufahrt war etwas eng aber der Kran kam durch und auch wieder heim!
Im Einsatz: FF Steinbach an der Steyr
FF Micheldorf mit Kran, SRF und Last

...weiterlesen "LKW Bergung in Steinbach an der Steyr, 10. Jänner 2022"

Am Freitag den 7. Jan 2022 wurde die FF Micheldorf zu aufräumarbeiten auf die B138 alarmiert. Ein LKW musste einem abbiegendem PKW ausweichen und räumte quasi die Leitplanke zum Fußgängerübergang ab. Die Leitplanke wurde niedergefahren. Wir schnitten die Leitplanken in Einzelteile und entfernten die Steher mit der Motorflex. Da sprühen die Funken!
Der Verkehr wurde lokal umgeleitet und nach einer Stunde war die Straße wieder ohne Behinderung befahrbar.
Im Einsatz: MTF 2, SRF und RLFA-T
...weiterlesen "Aufräumarbeiten nach LKW Unfall – Da sprühen die Funken! 7. Jänner 2022"

Da aktuell zur Sicherstellung der Einsatzfähigkeit der Einsatzorganisationen wie Rotes Kreuz, Polizei, Feuerwehr, Stromversorgung und Infrastruktur Maßnahmen seitens der Behörde und den jeweiligen Organisationen  gesetzt werden um die Eigengefährdung zu reduzieren und die Einsatzbereitschaft abzusichern kann es zu zeitlichen Verzögerungen bei der Hilfsfrist kommen.
Das liegt nicht in unserer Hand. Wir sind für Sie voll im Einsatz.
Bei wirklichen NOTFÄLLEN weisen Sie bei der Alarmierung beim NOTRUF 122 auf die DRINGLICHKEIT hin.

Bericht der OÖ Nachrichten.

Pünktlich zum Jahreswechsel haben wir eine vorläufige Bilanz über das Feuerwehrjahr 2021 gezogen und uns die harten Fakten angesehen: Es war tatsächlich das vergangene Jahr so ruhig, wie es uns in den letzten Wochen vorgekommen ist: 108 Einsätze in einem Jahr sind ein seit vielen Jahren nicht mehr gesehener Tiefstand, das ist sehr erfreulich, aber: ...weiterlesen "Rückblick auf ein (sehr) ruhiges Feuerwehrjahr 2021"

Die Freiwillige Feuerwehr Micheldorf wünscht ihnen  eine gesegnete Weihnachtszeit und ein gutes Neues Jahr 2022.
Genießen Sie die Festtage und bleiben Sie gesund.

Diesen Winter dürfen wir die Kunstwerke unserer Feuerwehrjugend als Billett verwenden. Sie haben uns im Dezember coole Zeichnungen gemacht. Diese wurden im Schaukasten aufgehängt und auf dem Instagram Kanal der Jugend gezeigt. Diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Hier gehts zu den Bildern: >>>> ...weiterlesen "Ein gutes Neues Jahr wünscht die Freiwillige Feuerwehr Micheldorf!"

Ein anstrengendes Jahr neigt sich zu Ende. Da wird Resümee gezogen und auch gefeiert. Die aktuelle Situation lässt es aber nicht zu, dass es eine gemütliche Weihnachtsfeier für diesen Jahresausklang gibt. So wurden auch heuer wieder als kleiner Dank und Anerkennung an die Mannschaft durch Kommandant Gerald

FF Micheldorf Weihnachts-Gutschein und Weihnachts-Wünsche
Foto Jack Haijes

Kaltenböck und Mannschaftssprecher Harald Hebesberger Genussgutscheine ausgegeben. Ein großer Dank des Kommando an die Kameradschaft für den kräftigen Einsatz für die Micheldorfer Bevölkerung.
Ein Zuckerl gab es noch dazu, wenn man es so bezeichnen will!
Die grüne Dienstuniform wurde nun auf die neue, blaue, Dienstuniform ausgetauscht. ...weiterlesen "„Weihnachtsgeschenke“ für die Kameraden der FF Micheldorf"

Das Friedenslicht wurde auch heuer wieder von der Feuerwehrjugend Micheldorf verteilt. 12 Teams waren unterwegs. Vielen Dank für die nette Aufnahme unserer Jugend und die begleitenden Betreuer. Danke auch an den Bäckermeister Herbert Schwarz der die Mannschaft mit einem Lunchpaket ausgestattet hat. So hielten sie in gewohnter Weise durch.

Die Freiwillige Feuerwehr wünscht auch hier nochmals gesegnete Weihnachten. ...weiterlesen "Friedenslicht 2021 am 24. Dezember 2021 ausgetragen. DANKE an ALLE!"

Am 5. Dezember 2021 wurden die Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend an der Haustür mit einem kleinen Nikolaus-Sackerl überrascht. Der Percht musste heuer zuhause bleiben. Bei unserer braven Jugend besteht aber eh kein Bedarf mit der Kette zu rasseln. Liebe Feuerwehrjugend - Bitte weiter mit so viel Elan und Freude.
Großen Dank auch an das Betreuerteam.
...weiterlesen "Nikolaussackerl für unsere Feuerwehrjugend"