Steigergruppe

In Micheldorf herrscht nicht nur auf den Straßen (B138, A9) reger Verkehr sondern auch in der Luft. Es gibt einen Segelflugplatz und eine Startrampe für Drachenflieger und Paragleiter in der Nähe der Burg Altpernstein.

Leider kommt es von Zeit zu Zeit auch hier zu Unfällen. (meist Kollisionen mit Bäumen) Um die Sportler möglichst sicher wieder auf den festen Boden zu bringen, verfügt die FF Micheldorf über folgende Ausrüstung:

  • 3 Paar Baumsteigeisen
  • diverse Kletterseile
  • Kletterausrüstung (Karabiner, 8er,..)
  • Sitzgurt und Kletterhelme für 3 Personen

Um diese Ausrüstung im Gelände gut transportieren zu können, wurde sie in 3 Rucksäcke aufgeteilt. (Die Erste-Hilfe-Ausrüstung der Pumpe 1 ist ebenfalls in einem Rucksack verpackt)

Das Besteigen eines Baumes mit diesen Steigeisen beherrschen nur wenige Kameraden, da es eine gewisse Technik und eine Menge Kraft erfordert.

Steig1

Der Feuerwehrmann steigt zu dem Piloten hoch ...

Steig2

... sichert ihn ...

Steig3

... und lässt ihn sicher herunter.