Home > Einsätze > PKW aus dem Stausee Klaus geborgen, 14.11.2014

PKW aus dem Stausee Klaus geborgen, 14.11.2014

15. November 2014

Im Stausee Klaus wurde ein versenkter PKW entdeckt. Im behördlichen Auftrag wurde dieser PKW von der Feuerwehr geborgen. Dazu wurden von den Feuerwehrtauchern Hebeballons angebracht und damit an die Oberfläche gehoben. Mit der Seilwinde konnte er ans Ufer gezogen werden. Vom Auto wurde der meiste Schlamm entfernt. Der PKW wurde der Polizei zur weiteren Untersuchung sichergestellt. Im Einsatz waren die Feuerwehrtaucher des Bezirk Kirchdorf, die Feuerwehren Micheldorf, Molln und Steyrling. Wir waren mit dem SRF mit der Seilwinde im Einsatz und führten auch mit dem Ladekran die Verladung durch.

Einsätze