Springe zum Inhalt

Die Feuerwehren des Bezirks sind seit 30. März in der Vor-Triage im Klinikum Kirchdorf eingeteilt. Im Schichtdienst wird diese von 7 bis 19 Uhr besetzt. Heute Nachmittag war unser erster Dienst mit 2 Mann. Eine interessant Aufgabe berichtet der Kommandant Gerald Kaltenböck der den ersten Turnus der FF Micheldorf übernommen hat. Details von der Bezirks-Feuerwehrkommando Homepage. ...weiterlesen "Assistenzeinsatz im Klinikum Kirchdorf, 1. April 2020 im Auftrag der Behörde"

Die Feuerwehr Micheldorf wurde am 31. März 2020 um 12:25 Uhr  zu einem umgestürzten  "Holztransporter" auf der B138 im Gemeindegebiet  Schön alarmiert. Der Holztransporter ist aufs weiche Bankett gekommen. Dabei kippte der Anhänger um und das Holz wurde in den Graben "abgeladen". Der Holz LKW stellte sich den Anhänger selber wieder auf. Wir entfernten noch die restlichen Baumstämme von der Straße und reinigten diese. Im Einsatz: MTF, SRF, RLFA-T,
Fotos Jack Haijes ...weiterlesen "Holzanhänger umgestürzt, Micheldorf, 31. März 2020"

Am 28. März 2020 wurden wir um 13:24 Uhr zu einem Waldbrand nach Molln alarmiert. Im steilen Gelände hatte sich rasch ein großflächiger Brand ausgebreitet. Zur Bekämpfung wurden insgesamt 14 Feuerwehren alarmiert. 2 Polizei Hubschrauber waren im Einsatz. Wir führten mit unserem RLFT-A Pendelverkehr durch und mit dem KLF-A füllten wir die Löschbehälter des Hubschraubers von einem Zwischenpuffer. Der Einsatz dauert für uns bis ca 19.00 Uhr. Im Einsatz waren noch das SRF und der MTF.
Details gibst bald auf FF Molln ...weiterlesen "Waldbrand in Molln, Breitenau, am Schoberstein, 28. März 2020"

Die Feuerwehr Micheldorf wurde am Freitag, 27. März 2020, zu einem Abfall-Containerbrand alarmiert. Mit Atemschutz und den HD-Strahlrohr wurde die brennende Kunststoff Mülltonne gelöscht. Die Hecke hatte ebenfalls bereits Feuer gefangen und wurde abgelöscht.
Im Einsatz: KDO und RLFT-A

 

Fotos Jack Haijes ...weiterlesen "Brand Abfall-Container am Freitag, 27. März 2020 in Micheldorf"

Die Feuerwehr Micheldorf wurde am Samstag, 21. März 2020 zum Brandemeldealarm in ein Industriebetrieb alarmiert. Bei Erkundung konnte die Ursache der Auslösung nicht fest gestellt werden. So konnten wir wieder rasch einrücken.
Für die Feuerwehren ist es natürlich auch eine fordernde Zeit die Maßnahmen zum Selbstschutz und zum Schutz der Bevölkerung einzuhalten. Dazu gibt es klare Vorgabe vom Landesfeuerwehrkommando. Diese halten wir natürlich ein.
Sie helfen uns, wenn sie die von der Regierung vorgegeben Maßnahmen in Selbstdisziplin einhalten. Ganz besonders die Distanz zu anderen Personen und nur außer Haus zu gehen wenn es notwendig ist. Achten sie auf Kerzen die aktuell vermehr entzündet werden. Lassen sie diese NICHT unbeaufsichtigt! DANKE!
Fotos Jack Haijes ...weiterlesen "Brandmeldealarm Industriebetrieb am 21. März 2020"

Sturmtief "Yulia" hat in der Nacht auf Montag die Feuerwehren beschäftigt. Die Feuerwehr Micheldorf wurde aufgrund von Sturmschäden alarmiert. Bei einem Dach wurde ein Teil der Blechabdeckung und Dachziegel durch eine Windböe abgedeckt. Mit der Drehleiter der Feuerwehr Kirchdorf wurde das Blech abgeschnitten und neue Ziegel gelegt. Ein Baum war in ein Stromleitung gestürzt und löste einen Funkenflug aus. Die Feuerwehr und OÖ Netz Mitarbeiter konnten den Baum entfernen. Weiters musste eine Werbewand entlang der B138 umgeschnitten worden. Größere Teile der Wand waren schon im Kreuzungsbereich der B138 und konnten noch entfernt werden bevor ein Unfall passiert.

Foto Jack Haijes ...weiterlesen "Sturmtief „Yulia“ in Micheldorf am 23. Februar 2020"

Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen lautete die Alarmierung kurz Vor Mitternacht am Sonntag den 19. Jänner 2020. Ein PKW hatte sich überschlagen und ist am Dach zum Liegen gekommen. Beim Eintreffen am Unfallort  im Gemeindegebiet Schön auf der B138 waren die Personen (3) schon vom Notarzt und vom Roten Kreuz in Behandlung. Eingeklemmt war niemand. Die Personen wurden mit unbestimmten Verletzungen ins LKH Kirchdorf gebracht.
Wir stellten das Fahrzeug wieder auf die Räder und räumten die Unfallstelle.
Im Einsatz: KDO, SRF, RLFA-T, Einsatzdauer ca 1h
Polizei Kirchdorf, Notarzt und Rotes Kreuz Kirchdorf

Am Stephanitag wurden wir um 16:43 Uhr zu einem Brand Wohnhaus in der Alarmstufe 2 nach Molln alarmiert. Wir rückten mit RLFA-T und den KLFA-L  aus und unterstützen die lokalen Einsatzkräfte. Mit dem KLFA-L wurde vom FW Haus eine TLF Wasserfüllstation betrieben und TLF im Pendelverkehr befüllt. ...weiterlesen "Hilfeleistung in Molln 26. Dezember 2019, Brand Einfamilienhaus."

Haijes_

es hatte auch mit Essen zu tun, leider mit Verkohltem. Die Rauchentwicklung von angebrannten Essen hat die Brandmeldeanlage ausgelöst. So wurden wir um 11 Uhr in den Ortsteil Schön alarmiert. Nach Kontrolle konnten wir wieder einrücken und uns unseren Familien zuwenden. Da kamen wir gerade zum Essen zurecht.
Im Einsatz: KDO, RLFT-A und TLFA 20000
Einsatzdauer 30min