Springe zum Inhalt

Am 10 Jänner 2022 wurden wir  am späten Nachmittag telefonisch zur Hilfeleistung nach Steinbach an der Steyr angefordert. Ein LKW ist beim Wenden abgerutscht und blieb vor einem weitern Absturz Richtung Steyr an Bäumen hängen. Mit der 20to Kran Seilwinde konnte er vorsichtig in kleinen Schritten geborgen werden. Die Zufahrt war etwas eng aber der Kran kam durch und auch wieder heim!
Im Einsatz: FF Steinbach an der Steyr
FF Micheldorf mit Kran, SRF und Last

...weiterlesen "LKW Bergung in Steinbach an der Steyr, 10. Jänner 2022"

Am Freitag den 7. Jan 2022 wurde die FF Micheldorf zu aufräumarbeiten auf die B138 alarmiert. Ein LKW musste einem abbiegendem PKW ausweichen und räumte quasi die Leitplanke zum Fußgängerübergang ab. Die Leitplanke wurde niedergefahren. Wir schnitten die Leitplanken in Einzelteile und entfernten die Steher mit der Motorflex. Da sprühen die Funken!
Der Verkehr wurde lokal umgeleitet und nach einer Stunde war die Straße wieder ohne Behinderung befahrbar.
Im Einsatz: MTF 2, SRF und RLFA-T
...weiterlesen "Aufräumarbeiten nach LKW Unfall – Da sprühen die Funken! 7. Jänner 2022"

Ein Sattelauflieger ist am 29. November Vormittag bei einem Ausweichmanöver aufs Bankett gekommen und in den Graben gerutscht. Beim Versuch sich selber zu befreien ist auf der rutschigen Fahrbahn auch noch die Zugmaschine in den Graben gezogen worden. Die alarmierte FF Magdalenaberg hat den technischen Zug zur Hilfeleistung angefordert. ...weiterlesen "LKW Bergung am Magdalenaberg, 29. November 2021"

Starke Rauchentwicklung eines PKW im Tunnel auf der A9 im Kremsursprungtunnel. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch durch den Tunnel fahren und blieb dann am Pannensteifen stehen. Zu diesem Brandverdacht wurden die FF Inzersdorf und die FF Micheldorf alarmiert. Ausgelöst wurde die Rauchentwicklung durch ausgelaufenen Betriebsmittel. Wir kontrollierten das immer noch leicht rauchende Fahrzeug. ...weiterlesen "Brandverdacht im Tunnel auf der Autobahn A9, 19. November 2021"

Am 13. November 2021 nahmen wir an der Autobahnübung im Lainbergtunnel mit dem RLFA-T teil. Einsätze in Tunnel sind eine besondere Herausforderung und bedürfen einem hohen Übungsaufwand. Beübt wurde das Löschen, Suchen und Retten in 2 Stationen mit jeweils 2 Wiederholungen. Dieses effiziente System hat sich sehr bewehrt um das Gelernte gleich weiter zu verbessern und zu verfeinern.
Danke an die ausarbeitende Feuerwehr Windischgarsten. Hier gibts den Detailbericht der FF Windischgarsten mit Bildern.

Durch ein technisches Gebrechen wurden kurz nach 4 Uhr in einer Wohnung im 2. OG in Micheldorf in einem Mehrparteienhaus 3 Räume überflutet. Wegen einer Türschwelle konnte das Wasser nicht in die Wohnräume fließen. Durch die rechtzeitige Alarmierung und den Einsatz von 2 Nasssaugern konnte der Wasseraustritt auf diesen Bereich begrenzt werden. So konnte weiterer Schaden verhindert werden. Die Wasserleitung in die Wohnung wurde abgedreht.
Im Einsatz: MTF, KLFA-L und RLFA-T ...weiterlesen "Wasserschaden – Ausbreitung verhindert 9. November 2021, Micheldorf"

In Oberschlierbach hatte eine Kuh die Umzäunung der Güllegrube durchbrochen und ist ca 4m in die leere Güllegrube gestürzt. Durch den schlammartigen Rest wurde der Aufprall gedämpft und die Kuh blieb sie unverletzt. Sie stand am Boden im Schlamm. Mit dem Ladekran des SRF und breiten Hebegurten wurde sie sicher aus der Grube gehoben. Nach der Reinigung marschierte sie geradeaus in den Stall und suche sich einen ruhigen Platz nach dieser Aufregung. Also der Milchnachschub ist gesichert. ...weiterlesen "Rettung einer Kuh aus einer Güllegrube, 24. Oktober 2021"

Zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Objektes wurde die FF Altpernstein und FF Micheldorf am Mittwoch kurz vor Mittag alarmiert. Durch das rasche eingreifen mit 2 Hochdruckrohren im Innenangriff konnte die Brandausbreitung an dem Wohnhaus verhindert und der Brand gelöscht werden. Dazu musste auch der Strom von der Energie AG abgeschaltet werden. ...weiterlesen "Vollbrand eines Elektro – Schaltschrankes 21. Oktober 2021, Im Himmelreich, Micheldorf"

Am Mittwoch den 20. Oktober 2021 wurden wir nachmittags zu einer Ölspur gerufen. Bei einem Traktor war Hydrauliköl ausgelaufen und eine Spur mit ca 3,7km zog sich durch Micheldorf. Die Ölspur wurde mit vereinten Kräften gebunden.
Im Einsatz: KDO, MTF1, MTF2, KLFA-L mit 2 Container mit Ölbindemittel.
Einsatzdauer: 3,5h

 

Am Samstag wurden wir um ca. 4Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ein PKW kollidierte frontal mit einem LKW. Der junge Insasse wurde im Auto tödlich verletzt, wir konnten nicht mehr helfen. Unsere Aufgabe war die Bergung aus dem Auto, die Versorgung der verunfallten KFZ und die Reinigung der Unfallstelle. ...weiterlesen "B138 Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang – 9. Oktober 2021"