Springe zum Inhalt

Am Stephanitag wurden wir um 16:43 Uhr zu einem Brand Wohnhaus in der Alarmstufe 2 nach Molln alarmiert. Wir rückten mit RLFA-T und den KLFA-L  aus und unterstützen die lokalen Einsatzkräfte. Mit dem KLFA-L wurde vom FW Haus eine TLF Wasserfüllstation betrieben und TLF im Pendelverkehr befüllt. ...weiterlesen "Hilfeleistung in Molln 26. Dezember 2019, Brand Einfamilienhaus."

Haijes_

es hatte auch mit Essen zu tun, leider mit Verkohltem. Die Rauchentwicklung von angebrannten Essen hat die Brandmeldeanlage ausgelöst. So wurden wir um 11 Uhr in den Ortsteil Schön alarmiert. Nach Kontrolle konnten wir wieder einrücken und uns unseren Familien zuwenden. Da kamen wir gerade zum Essen zurecht.
Im Einsatz: KDO, RLFT-A und TLFA 20000
Einsatzdauer 30min

Zu einem Brandmeldealarm wurden wir heute kurz vor 4 Uhr alarmiert. Durch die Vorbereitungen für den Verkaufstag kam es zu massiver Dampfentwicklung die die Brandmelder in einem Supermarkt auslösten.  Nach der Kontrolle konnten wir wieder einrücken. Zum early shoppen war es noch zu früh! ...weiterlesen "Brandmeldealarm heute Nacht, 24. Dezember 2019"

Modelle aussuchen, Größen probieren,.....Jetzt haben wir sie bekommen. Unsere neuen Freizeitjacken der FF Micheldorf. Finanziert wurden diese von der Kameradschaftskasse und von einem Beitrag den Jeder selber tragen musste. Bei der Weihnachtsfeier war es dann soweit. Die Jacken wurden ausgegeben.

Haijes_

Sind sie nicht schnittig? Hier mit einem prominenten Modell!

...weiterlesen "Neue Freizeitjacken für die Mannschaft"

Haijes_

Am 14. Dezember wurde unsere Weihnachtsfeier abgehalten. Heuer erstmals im Pfarrsaal da uns der Schulungsraum zu klein geworden ist. Nach einem kurzen Jahresrückblick durch den Kommandant Gerald Kaltenböck gab es noch Weihnachtsgrüße vom Bürgermeister Horst Hufnagl , Bezirkskommandant Heli Berc , vom Mannschaftsprecher Harald Hebesberger und von unserem Feuerwehrkurat Pfarrer Pater Florian Kininger. ...weiterlesen "Weihnachtsfeier bei der FF Micheldorf, 14. Dezember 2019"

In der Nacht vom 19. Dezember wurden wir im Zuge der Alarmstufe 2 zu einem Brand Wohnhaus nach Steinbach alarmiert. Wir sind dort mit KDO, RLFA-T und KLFA eingeteilt. Einen kurzen ungeplanten Stopp legten wir beim Bahnübergang in Heiligenkreuz ein. Ein Güterzug hatte Vorrang. Der Brand war beim Eintreffen bereits unter Kontrolle und wir konnten nach kurzer Zeit in Bereitschaft wieder einrücken.
Im Einsatz der FF Micheldorf: KDo, RLFA-T und KLFA ...weiterlesen "ALST 2, Brand Wohnhaus in Steinbach/Ziehberg 19. Dezember 2019"

Heute Nacht wurden wir um ca. 01:00 zu einem Brandmeldealarm auf die Burg Altpernstein alarmiert. Ein Melder gab Daueralarm. Durch die aktuellen Umbaumaßnahmen war er nicht leicht zu finden. Zum Glück war es ein Fehlalarm. Der Melder wurde weg geschaltet und wir konnten nach einer Stunde wieder einrücken.
Im Einsatz: FF Altpernstein mit LFB und MTF, FF Micheldorf mit KDO. RLFA-T, TLFA-2000, KLFA-L.

Haijes_

Nach dem Nikolausbesuch gabs für die Feuerwehrmänner und -frauen noch Aufgaben zu lösen. Beim Stationsbetrieb hieß es die Geschicklichkeit und den Umgang mit den Geräten zu zeigen. Sei es mit dem hydraulischen Rettungsgerät, fahren mit dem LUF60, Fehlersuche beim Löschangriff, Arbeiten in der Zentrale. Das alles unter Zeitdruck und Anforderung an die Genauigkeit. Weiters mussten bei allen Stationen Fragen beantwortet werden:
Spannend, fordernd und lustig.
Um einen Ansporn zu geben gab es auch 3 Siegerplätze:
Diese waren Hannes, Hannes und Gerhard. Wir gratulieren. ...weiterlesen "Technische Übung am 6. Dezember 2019 – Stationsbetrieb"

Haijes_

Auch heuer besuchte der Nikolaus die braven Kinder im Feuerwehrhaus. Nach einem kräftigen Lied erzählte der Niklaus was vom Heiligen Niklaus. Dann gabs für die Kinder Nikolaussackerl mit Mandrinen, Nüssen, Süßem und Brioche.
Die strahlenden Kinderaugen stecken mit ihrer Begeisterung an. Danke Hl Nikolaus. ...weiterlesen "Hurra, der Nikolaus war da, 6. Dezember 2019"

Bei der Tunnelübung im Bosrucktunnel am 16. November 2019 waren wir mit dem Luf60 und dem RLFA-T eingeteilt. Unsere Aufgabe war gemeinsam mit der FF Kirchdorf vom Fluchttunnel aus die Personensuche und Personenrettung durchzuführen. Eine herausfordernde und kräftezerrende Aufgabe. Hier ein paar Bilder.

...weiterlesen "Autobahnübung im Bosrucktunnel, A9, 16. November 2019"