Home > Einsätze > Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Tunnel Kienberg, A9, 10. Jan 2018

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Tunnel Kienberg, A9, 10. Jan 2018

10. Januar 2018

haijes_ff_mdf_20180110_006Am Mi den 10. Jan 2018 wurden wir kurz vor 12 Uhr gemeinsam mit der FF Klaus zu einem Verkehrsunfall auf der A9 im Tunnel Kienberg alarmiert. 2 PKWs sind im Gegenverkehrstunnel kollidiert und dann weit voneinander getrennt zum stehen gekommen. In einem Auto war der Fahrer eingeklemmt. Mit dem Hydr. Rettungsgerät wurde in Abstimmung mit dem Roten Kreuz eine große Seitenöffnung durchgeführt. So konnte der Fahrer schonend aus dem PKW geborgen werden. Er wurde ins LKH Kirchdorf gebracht. Die 2 Beifahrer wurden auch zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Die PKW wurden vom Abschleppunternehmen abtransportiert und die Straße durch die Asfinag gereinigt.
Im Einsatz: Notarzt Kirchdorf, RK Kirchdorf, API Klaus, Asfinag Streckendienst, FF Klaus mit RLFA, FF Micheldorf mit KDO, RLFA-T uns SRF.

Dauer: ca 1,5h

mehr

Einsätze