Home > Einsätze > Schwerer LKW Unfall auf der A9, 28. Juni 2018

Schwerer LKW Unfall auf der A9, 28. Juni 2018

29. Juni 2018

foke_20180628_145323Am Donnerstag den 28. Juni 2018 wurden wir gemeinsam mit der FF Inzersdorf zu einem LKW Unfall mit eingeklemmter Person auf die A9 FR Graz alarmiert. 3 LKW waren kollidiert. Bei diesem Unfall wurden 2 Personen tödlich verletzt. Mit hohem technischem Aufwand wurden die beiden Personen aus dem massivst deformierten Fahrerhaus geborgen.So konnte der LKW No. 2 fast nicht weggezogen werden. Weder mit 2 RLF mit eingescherter Seilwinde noch mit den Abschleppbüffel mit seinen 2 Seilwinden. Erst mit anheben mit dem „Ladearm“ des zweiten Abschlepp LKW konnte durch „Auseinanderrütteln“ der vordere LKW
weg gezogen werden. Die Kabine wurde dann auch mit dem Hubarm gesichert um weiter mit den Hydr. Rettungsgeräten arbeiten zu können.
Die Autobahn war bis in die Nachtstunden gesperrt. Der Unfall LKW konnte erst nächsten Tag abgeschleppt werden da am Abschlepp LKW noch ein Defekt behoben werden musste.
Im Einsatz: FF Inzersdorf, FF Micheldorf (KDO, RLFA-T, SRF, KLFA-L)
API Klaus, RK Kirchdorf, Abschleppunternehmen, Asfinag,…
Fotos: Foto Kerschi

Information am Rande: Die FF Kirchdorf übernahm in der Zeit des Einsatzes auf der A9 einen Brandmeldealarm und 2 Überflutungen im Gemeindegebiet.
VIELEN DANK für die gute und rasche Unterstützung!

 

Einsätze